f  g+ Imprint

Orden

Ziele und Aufgaben

Der Jomsburg-Altpfadfinderorden, auch kurz "Orden" genannt, vereint Pfadfinderinnen und Pfadfinder, die aus beruflichen und anderen Gründen nicht mehr aktiv sein können sowie Personen, die sich mit der Idee des Pfadfindertums verbunden fühlen und in sich den Wunsch fühlen, die Pfadfinderbewegung nach innen und außen zu stärken.
Der Orden versteht sich als ein Forum für Aktivitäten von älteren Jomsburgern und Freunden. Wichtig ist uns dabei:
  • gemeinsam etwas Nützliches zu erschaffen
  • Freiwilligkeit und Verbindlichkeit
  • Offenheit nach außen

Aktivitäten

Es liegt in der Natur der Dinge, dass nach der aktiven Pfadfinderzeit andere Lebensbereiche mehr Zeit und Aufmerksamkeit einnehmen. Ausbildung, Studium, Beruf, Familie, ein Wohnortwechsel oder anderes lassen die Pfadfinderzeit in den Hintergrund treten. Wer dennoch den Kontakt zu den Jomsburgern, zu alten Freunden aufrechterhalten möchte, ist im Altpfadfinderorden herzlich willkommen. Ob nur als stilles Mitglied und Leser des Rundbriefes oder als aktive Stütze der Älterenarbeit – jeder kann seinen Einsatz nach seinen persönlichen Möglichkeiten gestalten.
Gelegenheiten dazu gibt es viele: Teilnahme an den Treffen und Fahrten des Ordens, Mitarbeit in der Rundbriefredaktion und – worüber wir uns besonders freuen – Mitwirkung an Schulungen des Bundes. Hier werden immer wieder "alte Hasen" gesucht, die ihre zahlreichen Erfahrungen weitergeben möchten.
Was das bedeutet? Beispielsweise die Übernahme eines Referates oder einer Werkaktion bei einem Sippenführerkurs. Hast du ein Spezialgebiet, das du gut beherrschst? Dann würden wir dich gerne in unseren Referentenpool aufnehmen.

Kontakt

Für Fragen oder mehr Informationen steht Dir unser Ordensvorstand gerne zur Verfügung.
Bitte wende Dich an balu (Judith Bausch) oder konzi (Konstantin Rohde).